Donnerstag, 10. Mai 2012

Pro Döner

Ich gestehe: ich liebe Döner. Es gibt natürlich tausende Argumente, warum man kein Döner Kebab essen sollte:

* Gammelfleisch
* viel zu fettig für die bevorstehende Bikinisaison
* die armen Tiere - das war sicher keine Weidenschlachtung bei klassischer Musik
* ich kann kein Döner essen, ohne dass ich nachher mit einem in Mineral getränktem Taschentuch mindestens einen Fleck aus meinem Shirt rubbeln muss
* nach jedem Bissen klebt mir die Hälfte der Soße im Gesicht
* der abgebissene Bissen ist immer größer als der Mund.
* Straßenverkaufsstände und Hygienevorschriften - kann man die Beiden wohl unter einen Hut bringen?
.... (Liste ist beliebig erweiterbar)

Und dem gegenüber steht nur ein Argument: es schmeckt! Nein, ich muss mich verbessern: BISHER gab es nur ein Argument. Eine kleine Welser Dönerbude hat mir nun ein zweites unschlagbares Argument geliefert:

Wer kann da widerstehen?

(Warum es allerdings "Mete´s Station" heißt und nicht "Metes Station", dass weiß niemand. Vermutlich nicht einmal Mete selbst.)

Kommentare:

  1. oh hast du die "´" auch so gern wie ich :) noch besser find ich aber wenn statt "´" dem das "`" gewählt wird...
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich finde diese grammatikalischen Verwirrungen sehr amüsant, vor allem, wenn sie so selbstbewusst präsentiert werden :)

    AntwortenLöschen
  3. oh, der deppenapostroph! wird noch getoppt vom plural-apostroph.

    und auch hier lauter dönerliebhaber - den gibt´s aber nur zu gaaanz besonderen anlässen, damit er auch wirklich geliebt bleibt.

    AntwortenLöschen
  4. "All-Tonno" ist übrigens auch sehr schön! wird der mit dem raumfisch enterprise gefangen?

    AntwortenLöschen
  5. ohhh - "All-Tonno" das hab ich total übersehen! DANKE für den Hinweis - das ist auch genial. Eine durch und durch geniale Tafel ;)

    AntwortenLöschen