Freitag, 20. Juli 2012

Retro-Body

Bodies hatte ich bis her nicht selbst genäht - nur selbst gekauft. Gestern habe ich es dann nach einem Minikrea-Schnitt gewagt. Nachdem wir unifarbene eh zur Genüge habe, wurde es ein ziemlich buntes Modell:

Heute war bei uns der letzte Tag von 3 Wochen Sommerkindergarten und im Herbst startet das letzte Kindergartenjahr für die große Prinzessin. Als Oktobergeborene hat sie noch ein Jahr "Schonfrist" und ich auch. Nachdem wir täglich zu spät in den Kindergarten kommen, (zwischen 7:00 und 8:30 sollten die Kinder gebracht werden), habe ich schon etwas Angst vor dem Schulbeginn. Wie sollen wir das bloss schaffen? Man wächst ja bekanntlich mit der Aufgabe - ich hoffe jedenfalls.

Kommentare:

  1. Der Body ist echt herzig:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. total süß der body! meine midi ist ja auch ein oktoberkind, sie wird aber eingeschult (natürlich mit rücksprache im kiga und der schule), soweit ich das beurteilen kann, ist sie einfach so weit und ein weiteres jahr im kiga würde eher langweilen. mal schauen, die aufregung ist auf alle fälle schon groß... und ich sollt mich endlich mal ans basteln der schultüte machen *räusper*
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine individuelle Lösung ist das einzig sinnvolle. Für mich wäre eine Einschulung nicht vorstellbar gewesen. Sie hat aber erst mit 4 Jahren im Kindergarten angefangen :)

      Löschen