Dienstag, 12. Juni 2012

Zukunftsängste

Ja, die hab ich wohl manchmal. Nicht nur der Begriff "Teilzeitfalle" macht mich ab und an nervös, auch Schuhe kaufen mit der großen Prinzessin strapaziert meine Nerven schon heute dermaßen, dass ich erst gar nicht an morgen denken will.
Ich sag nur: 3 Schuhgeschäfte, 65 Euro ärmer und ein jammerndes Kind "Ich glaub sie gefallen mir doch nicht soooo gut" *GRRRRRRRR*
Gut, es gab eine Regel, die ihr so gar nicht gefallen hat: "Wir kaufen keine G**x - der Schuh der atmet - Schuhe". Leider sind das die Einzigen, die glitzern und blinken, dass es nur so knallt. Wobei das nicht einmal der Grund ist, weshalb ich diese als Option ausschließe. (obwohl es durchaus schon Grund genug wäre) Meine Anforderung an einen Kinderschuh ist mitunter die, dass der Schuhe solange halten soll, wie er passt. Was im Normalfall zwei Jahreszeiten sind. Der letzte dieser Marke hielt leider nur 1,5 Jahreszeiten - also wird er ausgeschlossen - da kenn ich kein Erbarmen.
Können Sie sich vorstellen, in wie viele Schuhgeschäfte ich mit ihr laufen muss, wenn sie erst einmal 12 ist?? Mir schwant Schreckliches. Aber vielleicht erfinden sie bis dahin endlich ein Schuhgeschäft, dass auch im Juni noch mehr als ein Paar wasserfeste Schuhe zur Auswahl hat. Vielleicht, aber vielleicht auch nicht, ist ja nur so ein kleiner Wunsch von mir, aber wahrscheinlich bin ich die Einzige, die um diese Jahreszeit wasserfeste Schuhe benötigt. Wie dumm auch.


Kommentare:

  1. also ich bin jetzt mal froh, dass es nicht nur mir so geht, das dachte ich nämlich bis vor wenigen minuten...
    bei uns kommt noch dazu, dass die große schon 35-36 hat aber soooo schmale füsse, das alle "zu wenig eeeeeeng mama" sind... elend sag ich nur, elend.
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) - das große Kind entscheidet bei uns ja eher nach dem Optischen, sie hat mir heute verraten, dass die ersten Schuhe nur deshalb nicht so gut "gepasst" haben, weil sie dachte, sie findet noch schönere ;)

      Löschen
  2. ich wäre auch für ein jahreszeitenunabhängiges schuhgeschäft. wir haben mal versucht, ende juli - weil das kind just dann einen wachstumsschub hatte - neue sandalen zu kaufen. schwierig, schwierig.

    und ich glaub mit 12 musst du gar nicht mehr mitgehen zum schuhekaufen - da störst du nur!

    AntwortenLöschen
  3. mit 12 schön meinst du?!?! obwohl - eigentlich hatte ich gestern schon das Gefühl, dass ich sie störe ;)

    AntwortenLöschen
  4. ohja rosa.. ich sehe nur rosa Blumenschuh im Schrank.. oder pink. In meinem bevorzugten Schuhladen gibt es zum Glück keine Glitzerschuh und ich glaube die würde ich auch nicht kaufen.. Ja und wie kannst Du nur.. es ist doch Sommer!!
    Lieben Gruß aus Berlin

    AntwortenLöschen