Dienstag, 15. März 2011

Angst und Schnullerketten

passt das zusammen? Nein und irgendwie doch. Also erstens habe ich Angst. Angst davor, dass wir unserer Errungenschaften nicht mehr Herr werden. Angst davor, dass unsere Kinder in einer verseuchten Welt aufwachsen, weil wir aus unseren Fehlern nicht lernen und immer mehr und mehr wollen, ohne darauf zu achten wie hoch der Preis dafür eigentlich ist. Die explodierten Atomkraftwerke sind weit weg - aber es gibt auch genügend, die gleich ums Eck sind. Das macht mir Angst. So - wie spann ich nun den Bogen zu den Schnullerketten???? Ähm.....wenn Babies Angst haben, dann brauchen Sie häufig Mama und Schnuller, nachdem man Mamas schlecht an Ketten legen kann, macht man das zumindest mit den Schnullis. Hier sind die passenden "Ketten" dafür:

Kommentare:

  1. Na und ich hoffe die sind nach DIN Norm, denn sonst kann dies schlimme Folgen fürs Kind haben und die Eltern müssen da auch noch Angst haben ;P

    Lieben Gruß
    --Christiane

    AntwortenLöschen
  2. hmm - also ich hab die Länge extra noch einmal gekürzt, damit jaaaaa nix passieren kann. Aber am besten ich mach noch ein Schildchen dran, dass die Schnullerkette nie unbeobachtet verwendet werden darf und nicht in den Mund genommen werden darf. Und ausserdem sowieso nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist ;)

    AntwortenLöschen