Donnerstag, 10. März 2011

"Papa - kaunnst ma du höfn?"

fragte die Frau in den Raum hinein, mit der ich gerade telefonierte. (ich betreue ja eine Kundenhotline) Die Frau war der Stimme nach gut über 70. Also entweder ist ihr Vater ein rüstiger 90 - 100 jähriger oder aber es ist ihr Mann, der im Laufe der Jahre vom "Ernstl oder Pepi" zum "Papa" umgetauft wurde. So lustig - aber verstehen tu ich das nicht.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. ja - vor allem, dieser "Papa" war sicher auch einmal ein knackiger 20-jähriger, der die Frauenherzen zum Schmelzen brachte. Ich frage mich: wann war dann der Wendepunkt? Wann wurde aus dem coolen, lässigen Typen, den seine Frau anhimmelt ein "Papa" und sagt er dann zu ihr auch "Mama"? Sehr wahrscheinlich, oder? Das ist es dann vorbei mit der Romantik. Da kannst dir dann gleich das Gebiss teilen meinte "DiePapa" soeben. Mahlzeit :)

    AntwortenLöschen