Montag, 23. Januar 2012

Und wisst ihr schon was es wird??

"Ja, ein Mädel."
"Echt? Naja, kann man nix machen."
"Wir freuen uns recht."
"Ja, eh. Man kann es ja eh nicht ändern. Hauptsache gesund, oder?"
"???"

Ich frage mich, warum alle denken, dass wir nur deshalb ein drittes Kind wollen, damit wir vielleicht auch einen Buben bekommen. Warum? Wir wollen ein drittes Kind weil wir ein KIND wollen - egal ob Bub oder Mädel.
Sorry - aber das musste einmal gesagt werden. Ich weiß nicht wie oft ich schon einen derartigen Dialog geführt habe - und das war noch eine milde Variante, manche haben mir schon fast ein Beileid ausgesprochen. Komisch, oder? Willkommen in Österreich im 21. Jahrhundert.






Kommentare:

  1. Geh bitte, Ohren auf Durchzug!!!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Echt mal! Die Mädels in meiner Umgebung haben sich alle gefreut "Oh, wie toll, ein Mädchen"
    Das sage ich Dir jetzt auch. Bzw. Oh, wie toll, ein Baby!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Ir freuen uns wirklich riesig und eigentlich sind mir solche Kommentare ja auch eal, ich bin nur überrascht, wie sehr dieses "Stammhalterdenken" in den Köpfen ist :)

    AntwortenLöschen
  4. ach ja das kenn ich nur zu gut vom 3ten Buben, es ging schon ins abstruse und tat mir immer bzw. tut (weil die Dialoge gibts auch noch nach der Geburt) es schon leid für den Zwerg.
    lg und geniess die SS)

    AntwortenLöschen