Freitag, 30. November 2012

Keine Bilder - nur Worte

Blogger lässt mich keine Bilder mehr hochladen und deshalb gibt es anstelle eines Fotos von Lennys neuer Krabbeldecke, die Geschichte von der kleinsten Prinzessin und dem Gitterbett.

Grundsätzlich bin ich kein großer Freund von Gitterbetten. Was soll schon aus Kindern werden, die hinter Gitterstäben aufwachsen ;) Aber praktisch sind sie, das muss ich eingestehen.

Die große Prinzessin hat es - vermutlich auch wegen meiner innerlichen Abneigung  - abgelehnt und die mittlere Prinzessin hat ca ein halbes Jahr darin geschlafen.
Die Kleinste hat bisher in einem Beistellbettchen bei uns geschlafen - also eigentlich hat sie in unserem Bett geschlafen, das Beistelltbettchen diente als Rausfallschutz.  Nun ist es aber so, dass das Einschlafen etwas mühsam wurde, weil sie immer im Bett herum robbte und es bis zu einer Stunde dauerte, bis sie einschlief. Da ist mir eingefallen, dass es ja Kinder geben soll, die ganz ALLEIN in ihrem Gitterbettchen einschlafen. Das muss doch auch bei uns funktionieren, ist ja nicht mein erstes Kind. (dachte ich)
Ich fasse mich kurz: der Versuch ist gescheitert. Nach zwei schrecklichen Abenden mit einer sehr willensstarken und lauthals brüllenden Prinzessin, schläft sie abends nun wieder in unserem Bett. Zu meiner Verteidigung muss ich erwähnen, dass ich sie nie alleine im Gitterbett liegen ließ, ich war immer bei ihr, habe gesungen, sie gestreichelt, gehalten und getragen. Eineinhalb Stunden lang. Furchtbar. Wenn ich unsere Nachbarin wäre, ich hätte sicher die Sozialhilfe geholt.

Aber immerhin, den Mittags- und Nachmittagsschlaf hält sie seit zwei Tagen erfolgreich im Gitterbett. Nennen wir es Teilerfolg.

Kommentare:

  1. dann wird dein picasa webspeicher voll sein, siehe hier:
    http://pattiwucher.blogspot.de/2012/11/hilferufe-im-bloggerland-mangels.html entweder bilder verkleinern oder speicherplatz dazu kaufen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Danke Andrea, das war's wohl. Speicherplatz dazu gekauft und schon funktioniert es wieder :)

    AntwortenLöschen